Unsere Preise steigen am 01.09.2022: Jetzt noch zu alten Konditionen günstig digitalisieren lassen! Hier mehr erfahren.

Arbeiten bei DIAFIX: unser Qualitätsservice

Wer arbeitet eigentlich alles für DIAFIX? Das soll kein Geheimnis sein! Wir erklären Ihnen in einer kleinen Serie die einzelnen Abteilungen von DIAFIX und zeigen, wie wir Ihre Dias digitalisieren und wie wir unsere hohen Qualitätsstandards wahren. Im zweiten Teil haben wir mit Ömer Ötztürk vom Qualitätsservice gesprochen.

Worin besteht deine Aufgabe im Qualitätsservice?

Ich bin dafür zuständig zu schauen, ob die Dias gut genug digitalisiert wurden. Manchmal haben sich beim Scannen der Dias Fehler eingeschlichen, die ich erkennen muss. Ich schaue zum Beispiel, ob die Dias vor der Digitalisierung gereinigt wurden, oder ob zum Beispiel Staubpartikel mit gescannt wurden. Auch Farbstiche auf den digitalisierten Dias können mir auffallen. Hier überlege ich, ob den Dias nach der Digitalisierung noch eine semiautomatische Nachbearbeitung helfen kann. Wenn ja, schlage ich dem Kunden vor, das auch noch durchzuführen. In einem Satz: Ich achte darauf, dass die digitalisierten Dias nach dem Scannen genauso gut oder besser aussehen, als die analogen Aufnahmen.

Und wie genau sieht deine Arbeit bei DIAFIX aus?

Wir arbeiten hier in einem kleinen Team in Tag- und Nachtschichten. Unsere Kollegen aus der Dia-Digitalisierung scannen ebenfalls tagsüber und nachts, sodass wir im Qualitätsservice beim Betrachten der digitalisierten Dias nicht trödeln dürfen, sonst warten die Kunden zu lange auf ihren Auftrag. Am Bildschirm betrachte ich jedes gescannte Dia, stichprobenartig schaue ich mir die digitalen Fotos auch im Vollbildmodus an. Wenn ich keine Fehler mehr finde, werden die Dias nach der Digitalisierung auf DVD, USB-Stick oder Festplatte gespeichert, je nachdem, wie es der Kunde gewünscht hat.

Welche Fehler entdeckst du häufig?

Wenn wir Dias digitalisieren, kommt es hin und wieder vor, dass sie spiegelverkehrt gescannt werden. Denn anders als Fotos kann man Dias ja von zwei Seiten betrachten. Den Fehler erkennt man gut daran, wenn Schrift im Bild ist. Bei Landschaftsbildern ist dieser Fehler schwieriger festzustellen. Wenn es jedoch weitere digitalisierte Dias mit dem gleichen Motiv gibt, kann man vergleichen, ob eines davon spiegelverkehrt gescannt wurde. Ich vergleiche die Dias nach der Digitalisierung auch mit dem individuellen Kundenauftrag und kontrolliere die gebuchten Zusatzleistungen. Auch hier kann es vorkommen, dass zum Beispiel nicht jedes digitalisierte Dia gedreht oder bearbeitet wurde. Das muss dann nachgeholt werden.

Unser DIAFIX Qualitätsservice tut alles dafür, damit unsere Kunden ihre Freude an den gescannten Dias haben.
Unser DIAFIX Qualitätsservice tut alles dafür, damit unsere Kunden ihre Freude an den gescannten Dias haben.

Wie kann es zu Fehlern kommen?

Beim Digitalisieren von Dias gibt es Fehler, die am Material des Diafilms liegen. Sind die Dias zum Beispiel falsch gelagert worden, können Flecken, Kratzer oder Farbstiche die Folge sein. Wir erklären unseren Kunden auch gerne, wie sie ihre Dias am besten lagern können. Andere Fehler entstehen bei uns in der Produktion, beim Digitalisieren der Dias. Wenn beispielsweise ein Mitarbeiter sein Gerät nicht richtig eingestellt hat, kann es zu schwarzen Rändern an den digitalisierten Dias kommen.

Was geschieht, wenn du Fehler findest?

Wenn ich erkenne, dass beim Digitalisieren der Dias ein Fehler aufgetreten ist, informiere ich darüber den Mitarbeiter, der diese gescannt hat. Wir schauen, was schief gelaufen ist und digitalisieren die Dias noch einmal. Danach betrachte ich mir die digitalen Fotos erneut in der Qualitätskontrolle.

Welche Motive siehst du bei deiner Arbeit?

Alles. Ich habe alles schon gesehen. Die meisten Aufnahmen auf den Diafilmen sind ja wirklich schön. So sehe ich oft im Zeitraffer, wie Kinder aufwachsen oder wie weit der Kunde um die Welt gereist ist. Mit diesen privaten Aufnahmen gehen wir selbstverständlich streng vertraulich um. Es ist bei uns die Regel, dass die digitalen Fotos vier Wochen nach dem Auftrag unwiderruflich von unseren Rechnern gelöscht werden.

Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Mir gefällt bei der Sichtung der digitalisierten Dias, dass man täglich neue Sachen sieht und die Tage dadurch sehr abwechslungsreich sind. Es gibt immer wieder neue Probleme, die man lösen und mit denen man am Ende des Tages Kunden glücklich machen kann.

Keine Kommentare

Was sagen Sie dazu?