Diascanner im Test: Rollei DF-S – Diascanner

Im großen Filmscanner Test hat DIAFIX zahlreiche Diascanner unter die Lupe genommen. Mit dabei: Die DF-S Serie der Firma Rollei. Das Kürzel steht dabei für Dia Film Scanner. Dias wie Negative sollen damit problemlos, schnell und in guter Qualität gescannt werden. Aber ob das auch funktioniert? Der Filmscanner Test wird es zeigen! Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Fakten der Testergebnisse der DF-S Reihe von Rollei.

Filmscanner Test: Allgemeines über die Reihe DiaFilm-Scanner von Rollei

Dias digitalisieren ohne PC

Einen ganz großen Vorteil bringen die Diascanner DF-S der Firma Rollei mit sich: Sie benötigen keinen PC, um Ihre Dias zu digitalisieren. Der Wohnzimmertisch tut es auch, solange eine Steckdose in unmittelbarer Nähe ist. Die Diascanner verfügen über einen Speicherkartensteckplatz, auf dem die gescannten Dias und Negative zwischengespeichert werden. Ein kleines LED-Display erlaubt das Anzeigen von Vorschaubildern Ihrer Scanergebnisse.

Die Scantechnik der DF-S Reihe von Rollei

Alle Rollei DF-S Scanner aus unserem Filmscanner Test arbeiten mit der Technologie des CMOS-Sensors. Das bedeutet, dass die Vorlagen (Dia, Negativ) im Scanvorgang durchleuchtet und dann abfotografiert werden.

Obwohl sich die Anschaffungspreise der Rollei-Modelle zwischen 80€ und 160€ bewegen, überzeugt leider keiner der getesteten Diascanner in der Bildqualität.

Filmscanner Test: Der Rollei DF-S 100 SE

Für ca. 80€ ist der Rollei DF-S 100 SE bereits zu haben. Damit gehört der Diascanner zu den günstigsten Produkten am Markt. Dieser sehr geringe Preis erklärt sich vor allem damit, dass hier an der Auflösung gespart wurde. Allerdings sind 1800 dpi für eine gute Scanqualität nicht ausreichend.

Technische Details

  • Auflösung: Herstellerangaben 1.800 dpi
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild)
  • Scanzeit (Kleinbilddia): Reinscan ca. 2 Sekunden
  • Extras: Steckplatz für SD-/MMC-Karten, 6,1 cm TFT-Farbmonitor
  • Produktpreis: ca. 80€

Vorteile:

  • kein PC nötig
  • günstiger Preis
  • kompaktes Gerät

Nachteile:

  • Farbstiche
  • Zeitintensiv bei großer Diasammlung
  • Diaschlitten klemmen

Sie wollen nun alle Einzelheiten wissen? Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht des Rollei DF-S 100 SE

Filmscanner Test: Der Rollei DF-S 190 SE

Der Rollei DF-S 190 SE unterscheidet sich vom DF-S 100 SE zuerst einmal im Preis. Dafür hat sich die Auflösung auch verdoppelt. Wobei hier angemerkt werden muss, dass dieser Wert interpoliert ist. Also werden zu dem Bild nachträglich Pixel dazugerechnet, um eine höhere Auflösung zu erreichen. Doch Interpolation zieht immer auch Qualitätseinbußen mit sich, was auch hier leider der Fall ist.

Technische Details

  • Auflösung: Herstellerangaben 3.600 dpi (interpoliert)
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild)
  • Scanzeit (Kleinbilddia): Reinscan ca. 3 Sekunden
  • Extras: 24 MB interner Speicher, Steckplatz für SD-/MMC-Karten, 6,1 cm TFT-Farbmonitor
  • Produktpreis: ca. 140€

Vorteile

  • Kein PC nötig
  • Stapelverarbeitung
  • Schnelle Scanzeit
  • Günstiger Preis

Nachteile

  • Bildqualität schwankt, teilweise starke Farbstiche
  • zeitintensiv bei großer Diasammlung

Erfahren Sie hier alle Einzelheiten zu den Testergebnissen des Rollei DF-S 190 SE

Filmscanner Test: Der Rollei DF-S 300 HD

Auch bei diesem Modell wurde – im Vergleich zum DF-S 190 SE – der Preis noch einmal angehoben. Leider gibt es hier trotz Preissteigerung keine herausragenden Neuigkeiten, die zu einer klaren Kaufempfehlung führen würden.
Wie die bereits vorgestellten Diascanner der Marke Rollei arbeitet auch der DF-S 300 HD mit einem CMOS-Sensor. Also scannt er das Bild nicht im klassischen Sinne, sondern macht lediglich ein Foto, welches leider nicht gerade die beste Qualität aufweist.

Scannertest Diascanner Rollei DFs 300 HDTechnische Details

  • Auflösung: 3200 dpi
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild)
  • Scanzeit (Kleinbilddia): keine Angaben
  • Extras: 24 MB interner Speicher, SD-/SDHC-/MMC-Kartensteckplatz, 7,62 cm TFT-Farbmonitor
  • Produktpreis: ca. 160€

Vorteile:

  • kein PC nötig
  • kompaktes Gerät
  • kleiner Preis

Nachteile:

  • Sehr hoher Zeitaufwand bei großer Diasammlung
  • Schlechte Bildqualität

Hier gibt es den ausführlichen Bericht zum Filmscanner Test des Rollei DF-S 300 HD

Filmscanner Test: Das Fazit zur Diascanner-Reihe Rollei DF-S

Die DF-S Scanner der Marke Rollei schnitten in unserem Filmscanner Test leider eher schlecht ab. Der kleine Preis bringt eine unbefriedigende Bildqualität mit sich, liegt doch der Sinn der Digitalisierung darin die Aufnahmen vor Alterserscheinungen wie Farbstichen zu schütze. Außerdem eignet sich der Heim-Scanner nicht für die Digitalisierung großer Sammlungen, da der Zeitaufwand zu groß wird. Diese Kombination sorgt dafür, dass sie viel Arbeit investieren und dann mit unzureichenden Bildergebnissen enttäuscht werden.

Schnell, gut, günstig: DIAFIX ist Ihr Partner für die Dia-Digitalisierung

Die Aussicht, Abend für Abend vor dem Diascanner zu sitzen und die über Jahrzehnte gewachsene Diasammlung zu digitalisieren, ist nicht sonderlich reizvoll. Besonders dann nicht, wenn auch die Bildqualität zu wünschen übriglässt und das Betrachten der Scans keine Freude mehr bereitet. Das kann auch die günstige Preisrange der Rollei Scanner nicht wettmachen.

DIAFIX gibt BestpreisgarantieLehnen Sie sich zurück, während die Profis von DIAFIX sich Ihren Erinnerungen annehmen. Denn wir digitalisieren Ihre Dias bereits ab 0,08€/Stück. Für den Preis des Rollei DF-S 300 HD können Sie bei DIAFIX also mehr als 1300 Dias digitalisieren lassen. Dann erhalten Sie beste Bildergebnisse und haben Ihre Freizeit wieder für sich und Ihre Liebsten.

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns an! Unser freundlicher Kundenservice nimmt sich viel Zeit, Sie persönlich und unverbindlich zu beraten und Ihnen ein auf Ihre Sammlung zugeschnittenes Angebot zu erstellen. Rufen Sie einfach an unter 0221 – 67 78 69 34.

Unsere Telefonzeiten sind

Mo-Mi 9-18 Uhr
Do 9-20 Uhr
Fr 9-17 Uhr

2 Kommentare

Was sagen Sie dazu?

  1. Dias scannen:
    Wo finde ich Angaben zu:
    Verpackung bei Anlieferung (Glasdias? , Magazin? Kasten? Reihenfolge? etc)
    Preise,
    Speicherkosten u.-Arten,
    Versandt,
    Bezahlung
    Bearbeitungsdauer

    (Diese Angaben sind bei Mitbewerbern üblich!!)

    1. Sehr geehrter Herr Grzonka,

      die Infos finden sich auf Unterseiten dieser Homepage und in den FAQ.
      Gerne rufen wir Sie auch an und beantworten jede Frage detailliert, wenn Sie uns dafür Ihre Telefonnummer mitteilen.
      Alternativ dürfen Sie sich gerne auch zu unseren Geschäftszeiten unter der 022167786934 melden.

      Beste Grüße,

      Wiebke Herrmann
      Mediafix Kundendienst